Aus Zwangsverwertung das Beste machen

Zwangsversteigerungen und Insolvenzen machen wir zu Erfolgen. Für Käufer und Verkäufer. Einige Beispiele finden Sie hier.

Verkaufsgeschichten

    Duisburg Alt-Homberg

    Eine große Herausforderung individuell gemeistert

    Duisburg
    Kirchstraße  122-132
    Objektwert: 1 Mio. €
    Käufer: Investor

    Ausgangslage: Unser Bereich Anlageobjekte stand vor einer schwierigen Aufgabe: Im als sozialer Brennpunkt bekannten Duisburger Stadtteil Alt-Homberg, galt es eine Immobilie zu verkaufen. Die betreffende Wohnanlage war in einem schlechten Zustand. Und Sie war nicht komplett verkäuflich. Denn nur 68 der 70 Wohneinheiten waren frei. Die restlichen zwei Wohnungen befanden sich im Besitz dort ansässiger Familien.

    Lösung: Da ein Kaufinteresse an Teilobjekten in derart schlechten Lagen gen Null geht, war es unser Ziel, potenziellen Käufern alle Wohnungen „im Paket“ anzubieten. Dafür sprachen wir die Eigentümer-Familien direkt an und handelten die Verkaufskonditionen aus. Gleichzeitig kontaktierten wir die wenigen in Frage kommenden Investoren und erstellten für Sie ein Angebot der kompletten Anlage inklusive der Preisvorstellung der beiden Familien. Mit erheblichem Abstimmungsbedarf und nach über 6 Monaten erzielten wir schließlich das gewünschte Ergebnis: Drei Kaufverträge für die gesamte Wohnungsanlage!

    Jüchen

    Mit Expertise zum Erfolg

    Jüchen
    Im Bauerfeld 14
    Angebotspreis: 185 000 €
    Verkaufspreis: 230 000 €
    Käufer: Privater Käufer

    Ausgangslage: Eine Doppelhaushälfte in Jüchen bei Grevenbroich sollte zwangsversteigert werden. Die gut geschnittene, moderne Immobilie mit viel Platz und Garten liegt in einer verkehrsberuhigten Wohnsiedlung mit guter Infrastruktur und Anbindung an die Bundesautobahnen A44 und A46. Sehr vieles sprach also für dieses Haus. Darum erschien uns der Angebotspreis von 185 000 € deutlich zu niedrig. Wir wollten für Bank und Eigentümer einen angemessenen und somit höheren Kaufpreis erzielen.

    Lösung: Aufgrund unserer Erfahrung mit Immobilien dieser Art schätzten wir das Haus daher selbstständig noch einmal neu. Unsere Bewertung ergab einen Mindestverkaufspreis von 220 000 €. Und unsere Expertise gab uns Recht: Nachdem wir zahlreiche Interessenten für die Zwangsversteigerung rekrutieren konnten, wurde das Haus schließlich für 230 000 € versteigert.

    Düsseldorf Lohausen

    Ein Verkauf, der die Erwartungen übertraf

    Düsseldorf
    An der Bausenheide 23
    Angebotspreis: 235 000 €
    Verkaufspreis: 315 000 €
    Käufer: Privater Käufer

    Ausgangslage: Der Auftrag für den Verkauf dieser Immobilie kam über eine Bank zu uns. Das Reihenmittelhaus in Lohausen lag günstig in einer ruhigen Wohnstraße und der Zustand des Hauses war, abgesehen von einigen kleineren Mängeln, überwiegend gepflegt. Die Rahmenbedingungen waren also gut. Das einzige Problem: Außer Gutachter und den Mitarbeitern von WendelingImmobilien war das Haus keinem Interessenten zugänglich.

    Lösung: Mit Glück und Geschick waren wir trotz dieser besonderen Umstände in der Lage, zahlreiche Interessenten für das Haus zu begeistern und zur Zwangsversteigerung zu „locken“.  Wir überzeugten sie durch intensive telefonische Korrespondenz und auf Basis professionell aufbereiteter Unterlagen. Das Ergebnis: Der Kaufpreis von 315 000 € lag 80 000 € über dem Angebotspreis!

    Düsseldorf Pempelfort

    Lage mit Aussicht auf Rendite

    Düsseldorf
    Derendorfer Straße
    Angebotspreis: 486 000 €
    Käufer: Privater Investor

    Ausgangslage: Immobilien in Düsseldorf Pempelfort sind generell beliebte Objekte. Allerdings befand sich das Mehfamilienhaus auf der Derendorfer Straße in einem modernisierungsbedürftigen Zustand. Eine echte Hürde auf dem Weg zu Interessenten für die Zwangsversteigerung war zudem das unkooperative Verhalten des Eigentümers. Dieser machte Teile des Gebäudes unzugänglich, so dass Interessenten nie das gesamte Gebäude in Augenschein nehmen konnten.

    Lösung: Wir zeigten Interessenten also die Teile des Gebäudes, die zugänglich waren. Alle weiteren Infos stellten wir anhand eines umfangreichen Exposees bereit und beschrieben und schilderten sie potenziellen Käufern. Mit Erfolg: Bei der Zwangsversteigerung konnten wir für das insgesamt 650 qm große Gebäude einen Kaufpreis erzielen, der weit über dem Angebotspreis von 486 000 € lag. In Anbetracht der Lage der Immobilie verspricht dies auch für den Käufer künftig noch eine satte Rendite. Denn: Der Quadratmeterpreis für Bestandsimmobilien in Pempelfort lag laut www.handelsblatt.com bereits im Jahre 2010 bei durchschnittlich 2257 €. Und die Tendenz ist weiterhin steigend.

    Dortmund Huckarde-Rahm

    Neuen Nutzen schaffen

    Dortmund
    Bothestraße 40
    Objektwert: 100 000 €
    Käufer: Projektentwicklung

    Ausgangslage: Inmitten eines Wohngebietes im Dortmunder Stadtteil Huckarde-Rahm stand seit zwei Jahren das Gebäude eines ehemaligen Supermarktes leer. Ein gewerblicher Käufer aus der Discounterbranche kam für diese Immobilie nicht mehr in Frage. Aufgrund der allgemeinen Tendenz von Discountern, Märkte mit Vollsortiment zu bestücken, war die Ladenfläche zu klein. Die schlechte Parkplatzsituation kam erschwerend hinzu.

    Lösung: Aufgrund der Lage inmitten eines Wohngebietes mit einer umliegenden Bebauung von 3/4-geschossigen Wohnbauten erkannten wir in dem betreffenden Grundstück einen attraktiven Standort für den Wohnungsbau. Da kein Bebauungsplan für das Gebiet festgelegt war, durfte das Areal gemäß § 34 BauGB, nach Art und Weise der umliegenden Häuser bebaut werden. Dementsprechend sprachen wir die passende Projektentwicklung an und fanden so einen Käufer. Dieser vollzog den Neubau von EFH-Doppelhaushälften, so dass das Grundstück mittlerweile wieder sinnvoll genutzt wird.

Wendeling Immobilien - Ihr Partner für Immobilien aus Zwangsversteigerungen

Ihre Ansprechpartner

Zitate

    Herrn Voigts, haben wir als Immobilienmakler im Jahr 2015 kennen gelernt. In dem konkreten Fall ging es um die Verwertung einer in Köln befindlichen Immobilie im freihändigen Verkauf. Der Verkauf der Immobilie war dabei durch die angekündigte Zwangsversteigerung sowie fortwährenden Streitigkeiten auf der Verkäuferseite geprägt.

    Wir konnten Herrn Voigts in dieser angespannten und herausfordernden Verkaufsaktion als versierten und sensiblen Makler kennen lernen, welcher zielorientiert und mit hoher Emphatie sowie taktischem Feinsinn das Verkaufsgespräch souverän erfolgreich abschließen konnte.

    Für seinen Einsatz bedanken wir uns ganz herzlich und wünschen H. Voigts weiterhin alles Gute.

    Sehr geehrte Frau Dombrowski.

    Danke für die Erklärung des Mieters. Wir haben uns schon mit Herrn Hofsäß getroffen und ihm die Bankverbindung mitgeteilt. Wir möchten Ihnen übrigens ein Kompliment machen. Aus dem Ablauf von 35 Immobiliengeschäften, haben wir eine Menge Erfahrungen mit Immobilienmaklern gesammelt. Darunter waren einige Gute,aber mehr Schlechte. Meine Frau und ich sind uns, in der Beurteilung Ihrer Tätigkeit, einig.

    - Sie waren bei der Besichtigung freundlich und angenehm zurückhaltend.
    - Bei der Beantwortung unserer Fragen, zeigten Sie fundiertes Wissen.
    - Alle erforderlichen Unterlagen wurden umgehend beschafft.

    Der Eindruck, den Sie auf uns gemacht haben, ist rundum positiv.

     

    Lieber Herr Voigts,

    Ich wollte Ihnen und Ihrem Team auf diesem Wege Frohe Feiertage und ein gutes Neues Jahr wünschen.Vielen Dank auch nochmal für die reibungslose und schnelle Abwicklung meiner neuen Wohnung in Pulheim; jetzt sind wir schon vier Wochen im neuen Zuhause, und fühlen uns pudelwohl.

    Gerade da wir relativ neu in der Gegend waren, hat es uns sehr geholfen, jemanden an unserer Seite zu haben, der nicht nur Pulheim und die Umgebung kannte, sondern uns auch schnell mit Frage und Antwort zur Seite stand, wenn wir uns 'nicht ganz sicher waren'.

    Jede Email und jeder Anruf wurde in kürzester Zeit beantwortet, und Sie haben auch bei einigen Anfragen ausgeholfen, die bestimmt nicht unbedingt in Ihrem Aufgabenbereich standen!

    Dafür vielen, herzlichen Dank, und viele weitere Wohnungs- und Hausverkäufe im kommenden Jahr!

     

    Frau Drombrowski hat aus unserer Sicht sehr gute Arbeit geleistet. Sehr Kompetent und sehr erfahren.Termine wurden immer eingehalten. Kaufpreis für unsere Immobilie war schnell ausgehandelten und Realistisch.Ganz tolle Unterstützung durften wir von Frau Dombrowski erfahren bzgl. Papiere, Notar und können sie nur Positiv empfehlen.