Ihre Immobilie:

3-Familienhaus zum Schnäppchenpreis in Rheinnähe!


Adresse

47249 Duisburg-Huckingen

Kaufpreis

€ 145.000

Beschreibung

Bei dem zur Zwangsversteigerung stehenden Mehrfamilienhaus handelt es sich um ein ca. 1909 errichtetes Wohnhaus, welches in dreigeschossiger Bauweise mit ausgebautem Dachgeschoss und Vollunterkellerung errichtet wurde. Die Immobilie ist beidseitig angebaut, teilweise modernisiert und unterteilt sich derzeit in drei Wohneinheiten.

Weitere Informationen stellen wir Ihnen gerne in unserem ausführlichen Exposé zur Verfügung.

Ausstattung

- Anbau mit Dachterrasse

- Gas-Zentralheizung

- Zentrale Warmwasseraufbereitung

- Kunststofffenster mit Isolierverglasung

- Gesuchte Lage in Rheinnähe

- Gute Verkehrsanbindung

Lage

Das Mehrfamilienhaus befindet sich in gesuchter Wohnlage innerhalb des Duisburger Stadtteils Wanheim-Angerhausen, in fußläufiger Nähe zum Rhein und den Rheinauen. Die Straße Knevelspfädchen ist als zweispurige Anliegerstraße mit Tempo 30 angelegt und weist nur geringfügiges Verkehrsaufkommen auf.

Sonstiges

Das Objekt kann im Wege der anstehenden Zwangsversteigerung vor dem Amtsgericht Duisburg erworben werden. Der Erwerb ist provisionsfrei.

Gerne betreuen wir Sie vor sowie während des Verfahrens.

Zum Energieausweis:

Die Immobilie befindet sich im Zwangsversteigerungsverfahren. Der Eigentumsübergang kann nur im Wege der Zwangsversteigerung erfolgen.

Nach § 16 Abs. 2 Energieeinsparverordnung (EnEV) ist ein Energieausweis bei Verkauf, Vermietung oder Verpachtung vorzulegen.

Hieraus ergibt sich, dass die sog. Fälle des Eigentumserwerbs kraft eines Hoheitsaktes wie in einem Zwangsversteigerungsverfahren nicht erfasst sind. Hieran ändert sich in der neuen EnEV 2014 nichts.(i.A. Petra Eich, BMUB, Referat B I 4 in Bonn)

Vor diesem Hintergrund liegt uns für das Objekt kein Energieausweis vor.

Zum 'Kaufpreis':

Der Erwerb der Immobilie im Zwangsversteigerungsverfahren ist provisionsfrei für den Käufer. Einen feststehenden Kaufpreis gibt es dabei nicht. Den Zuschlag im Zwangsversteigerungstermin erhält Derjenige, der das höchste Gebot abgibt, sofern dieses den Vorgaben des ZVG entspricht und die betreibende Gläubigerin zustimmt. Diese Zustimmung wird voraussichtlich erteilt, wenn das Gebot mindestens dem unter 'Kaufpreis' genannten Betrag entspricht.

Auf den Verlauf der Bietstunde und die Durchführung des Zwangsversteigerungstermins kann von unserer Seite kein Einfluss genommen werden.

Zur Herkunft unserer Informationen:

Unsere Angebote basieren auf uns erteilten Informationen des Auftraggebers oder von Dritten. Eine Verantwortlichkeit für die Richtigkeit der Angaben kann von uns nicht übernommen werden. Sie wurden von uns nicht überprüft, so dass wir für die Richtigkeit keine Gewähr übernehmen können.

Überblick Objekt Nr. 7126
Baujahr1920
Zimmeranzahl7
Wohnfläche ca.205 m²
Grundstücksfläche156 m²
ObjekttypZins- und Renditeobjekt
Zustandrenovierungsbedürftig

Ihr Ansprechpartner:

Dennis Alter
Telefon: 0211 / 688709 - 12
alter@wendeling-immobilien.de